Previous Next
Sie sind hier: Home » Aktuelles

Aktuelle Nachrichten

Mittwoch, 5. April 2017 - 00:00 Uhr

Bildervortrag über Zweiländersafari - Namibia und Botswana / Referentin: Christine Ströhlein

Von: Volkshochschule Stadtsteinach

Donnerstag, 27. April 2017 im Medienraum der Volksschule Beginn: 19.00 Uhr Unkostenbeitrag: 2,00 €

2 Wochen - 5.000 km - 2.000 Fotos - 3 Autopannen

Namibia im Südwesten Afrikas ist ein karges, rauhes Land, wie aus einer anderen Welt. Wer Ruhe sucht und Natur, wer grandiose Landschaften, Wüste und Weite genießt, den wird Namibia, das zu den am dünnsten besiedelten Ländern der Erde zählt, nicht mehr loslassen. Namibia wurde als eines der letzten Länder Afrikas durch Europäer kolonisiert, wobei maßgeblich die Deutschen daran beteiligt waren. Namibia ist eine Vielvölkergemeinschaft, jede der insgesamt 11 Volksgruppen hat eine eigene Geschichte, Sprache und Kultur. Besonders in den ländlichen Regionen lebt die Bevölkerung jedoch noch auf traditionelle Weise in Dorfgemeinschaften im Stammes- und Sippenverband. Namibia zählt zu den wildreichsten Ländern Afrikas. Die Republik Botswana ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika, es grenzt im Südosten und Süden an Südafrika, im Westen und Norden an Namibia und im Nordosten an Sambia und Simbabwe.

 

Fotografin Christine Ströhlein hat beide Länder auf einer spannenden, interessanten, unvergesslichen Tour bereist, sie zeigt Bilder von Land und Leuten, der faszinierenden Tierwelt und berauschenden Landschaften.